Tischtennis in Rodenberg


Guten Tag, willkommen auf der Homepage der Tischtennissparte der SG Rodenberg.

 

Wenn Du Korrektur- oder Verbesserungsvorschläge hast, dann schreib uns das bitte einfach in das Gästebuch. Vielen Dank!


Aktuelle Informationen


SG Rodenberg startet in der Jungen-Niedersachenliga

Der Tischtennisnachwuchs der SG Rodenberg startet in der kommenden Saison in der Jungen-Niedersachsenliga, der höchsten Spielklasse im Jugendbereich in Niedersachsen. Als Gegner erwarten die Jungs dort u.a. Teams wie MTV Jever, Hannover 96, SCW Göttingen und TTC Grün-Gelb Braunschweig. Vor neun Jahren hat die SG Rodenberg ihre Jugendarbeit neu aufgestellt und intensiviert. Sechs der zur jetzigen Mannschaft gehörenden Spieler sind seinerzeit als Anfänger in der SGR gestartet und haben gemeinsam sämtliche Spielklassen von der 3. Kreisklasse der Schüler bis hin jetzt zur Jungen-Niedersachsenliga durchlaufen. Darauf sind die Vereinsverantwortlichen besonders stolz. Die Jungs haben sich mit ihrem unermüdlichen Fleiß in den vergangenen Jahren diese Spielklasse erarbeitet und verdient. Während der Corona- und ferienbedingten Hallenschließungen haben sie in Kellern, Garagen und in Wohnzimmern trainiert, um sich fit zu halten. Alle Spieler der Mannschaft erklärten sich zudem bereit, neben ihrem Einsatz im Jugendteam, komplett in verschiedenen Herrenmannschaften der SG Rodenberg auf Bezirksebene zu starten, was ein hohes Maß an Disziplin und Einsatzbereitschaft voraussetzt. Das Trainerteam um Silvia Fecht, Jörg Kubitza und Andre Fecht erwartet dennoch eine schwere Saison für die Jungs. Die Spieler einiger Mannschaften dieser Spielklasse starten in ihren Vereinen im Herrenbereich zum Teil schon in der Ober-, Verbands- oder Landesliga. Allerdings gibt es auch Mannschaften, mit denen die SG Rodenberg auf Augenhöhe ist. Hier gilt es dann zu punkten.

 

Zum Team gehören (v.l.n.r.): Tizian von Knobloch, Ruven Kubitza, Sönke Fecht, Bjarne Fecht, Jannes Hildebrandt, Dustin Dreyer, Timo Preugschat und Arian Kubitza

0 Kommentare

Freude bei der TT-Jugend über eine Trikotspende durch das Küchenhaus Schlüter.

Zum wiederholten Male bedachte das Küchenhaus Schlüter die Tischtennis-Jugendabteilung der Sportgemeinschaft Rodenberg mit einer großzügigen Spende, worüber sich Kinder wie auch Trainer gleichermaßen freuten.

 

Die Kinder der vier am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften konnten in den anschließenden Punktspielen im neuen Dress auch gleich erfolgreich punkten.
Sören

 

0 Kommentare

Vereinsmeister 2020 stehen fest!

Die Sparte hat im Januar 2020 zum Start in die Rückrunde in der Halle im Jagdgarten ihre Vereinsmeister ermittelt. Die Damenmannschaften sorgten für das leibliche Wohl und die 6. Herrenmannschaft für einen reibungslosen Turnierverlauf. Wie in der Vergangenheit wurde in der Einzelkonkurrenz nach Kreis- und Bezirksebene getrennt.

mehr lesen 0 Kommentare

SG Rodenberg dominiert Samtgemeindepokal

Die Tischtennisabteilung der SG Rodenberg hat kürzlich die traditionelle Ausspielung um den Rodenberger Samtgemeindepokal ausgerichtet. Dieses wird als 2er-Mannschaftsturnier mit Punktvorgabe ausgetragen. Während am Vormittag die Schüler und Jugendlichen ihren Samtgemeindemeister ermittelten, gingen die Erwachsenen am Nachmittag an den Start. Die Turnierleitung hatten Andreas Wente, Andre und Silvia Fecht sowie Martin Brückner fest im Griff, während Sören Lindwedel und Sonja Kubitza sich in bewährter Manier um das Catering bei der Veranstaltung gekümmert haben.

Die Veranstaltung litt in diesem Jahr zwar etwas unter der mangelnden Beteiligung einiger Vereine, was jedoch der Qualität der Spiele und den gezeigten Leistungen der anwesenden Spielerinnen und Spielern keinen Abbruch tat.

mehr lesen 1 Kommentare

Rodenberger Tischtennisjugend auf dem Eis

Auch in diesem Jahr hat die Tischtennisjugend der SG Rodenberg das Ende der erfolgreichen Hinrunde mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier ausklingen lassen. 31 Kinder sowie sechs Erwachsene vom Trainerteam trafen sich dazu in der Eishalle in Lauenau. Auch ein paar Elternteile der Minis waren zur Unterstützung mit dabei.

 

Nach kurzer Wartezeit aufgrund Präparierung des Eises konnten die Kinder endlich auf die 900 m² große Fläche. Nach diversen Runden gab es zur „Halbzeit“ für alle Pizza und Getränke, um sich für die weitere Zeit auf dem Eis zu stärken. Dies war auch gleich noch eine kleine Belohnung für eine tolle Hinserie und den großen Trainingseifer, den alle gezeigt haben. Auch die Trainer sollten nicht leer ausgehen und wurden für ihr unermüdliches Engagement von den Eltern und Kindern mit kleinen Geschenken belohnt.

mehr lesen 1 Kommentare

Wenn Tischtennis einfach wäre, würde es Fußball heißen!



Tischtennis in Rodenberg (Trainingszeiten)

Diese Seite richtet sich natürlich nicht nur an die bereits in unserer Sparte aktiven Sportler, sondern möchte gern zum Mitmachen einladen.

Schaut doch im Rahmen der nachstehenden Trainingszeiten einfach mal in die Sporthalle an der

Julius-Rodenberg-Schule, Im Jagdgarten 1 rein. (hier gehts zum Routenplaner)

Dienstag

Schüler/Jugend

18:00 - 19:30 Uhr

Erwachsene 19:30 - 22:00 Uhr

 

Freitag

Minis/Anfänger 18:00 - 19:00 Uhr
Schüler/Jugend

18:00 - 19:30 Uhr

Erwachsene 19:30 - 22:00 Uhr